Spielcafé der Generationen Jung und Alt spielt

Das Spielcafé der Generationen Jung und Alt spielt, ist ein gemeinnütziger Verein, der sich das Fördern generationsübergreifenden Spielens als Ziel gesetzt hat.

Der Verein ist in Pfarrkirchen in Bayern beheimatet, aber durch seine Initiative in der Brettspielszene bundesweit bekannt. Die Initiative wird unterstützt von vielen Verlagen, aber auch von Persönlichkeiten wie Tom Werneck Mitbegründer des Spiel des Jahres Preises und dem erfolgreichen Spieleautor Uwe Rosenberg.

In kurzer Zeit hat sich der Verein erfolgreich etabliert, und unterstützt bundesweite Aktionen wie Stadt Land Spielt und Spielend für Toleranz. Der Verein vergibt zudem ein Generationenspielsiegel für Generationenspiele.

Auch im theoretischen Bereich hat die Gründerin des Vereins Petra Fuchs mit ihrer Bachlorarbeit Gesellschaftsspiele als Medium der sozialen Arbeit – Wie Spielen Generationen verbindet wichtige Anregungen zur Bedeutung des Spiels für das soziale Miteinander gegeben.

KLASK

KLASK ein Geschicklichkeitsspiel welches schnelle Reaktionen und Aktionen erfordert, stand 2017 auf der Auswahliste zum Spiel des Jahres.

Bei dem sehr schnellen Spiel, geht es darum die Spielkugel in eine Vertiefung auf der Spielfeldseite des Mitspielers zu bringen, oder diesen durch Ungeschicklichkeit dazu zu bringen seine Spielfigur dort zu versenken. Die Spielfigur wird über Magneten auf der Unterseite des Spielfeldes gesteuert.

Punkte gibt es auch wenn der Mitspieler die Kontrolle über seine Spielfigur verliert, oder mit dieser zwei der drei Spielfeldmagneten mit seiner Figur einsammelt.

Der Name ist abgeleitet vom charakteristischen Klack, schwedisch Klask, welches die Spielfigur macht wenn sie unabsichtlich in der Vertiefung versenkt wird.

KLASK bei Wikipedia

Cuboro Tricky Ways

Cuboro Tricky Ways ist ein auf dem Cuboro Kugelbahnsystem aufbauendes Bau und Kombinationsspiel.

Eine Kugel soll auf möglichst langem Weg zu ihrem Zielfeld geleitet werden. Dafür kann man durch Schieben,Drehen und „Springen“ die Elemente der Kugelbahn in ihrer Position verändern.

Es gibt eine offene und eine verdeckte Variante, bei einer wird über die sichtbaren Wege gespielt, bei der anderen durch die Tunnel innerhalb der Elemente.

Das Spiel bietet haptisch und optisch ansprechendes Spielmaterial aber auch herausfordernde Denkaufgaben.

Cuboro Tricky Ways bei Wikipedia

Carcassonne

Carcassonne Spiel des Jahres 2001, ist ein einfaches, aber trickreiches Legespiel, dessen Illustration und Thema sich an der historischen Wehranlage des Weltkulturerbes Festungsstadt Cité de Carcassonne im Süden von Frankreich orientiert.

Geschickt muss man seine Bauern, Ritter, Wegelagerer und Mönche einsetzen, um in der gemeinsam gelegten Landschaft möglichst viele Punkte zu erzielen.

Carcassonne ist ein absoluter Spieleklassiker, und hat direkt oder indirekt viele nachfolgende Spiele geprägt. Sollte einem das Grundspiel irgendwann mal zu langweilig werden, kann man auf eine Unzahl an Varianten und Erweiterungen des Grundspiels zurück greifen.

Carcassonne bei Wikipediader

Ludothek Ramstein-Miesenbach

Die Ludothek Ramstein-Miesenbach ist Mitglied im deutschen Ludothekenverband, und hat aktuell einen Bestand von über 300 Gesellschaftspielen. Der Schwerpunkt liegt bei leicht erlernbaren Familienspielen, es gibt außerdem Spiele Pfälzer Autoren und unbekanntere Spiele von Kleinverlagen.

Die Ludothek, Erweiterung der Stadtbücherei Ramstein-Miesenbach, nimmt an der deutschlandweiten Spieleveranstaltung Stadt, Land, Spielt und der Initiative Spielend für Toleranz teil.

Der Bestand der Stadtbücherei und damit auch der Ludothek kann online durchsucht werden.

travelplayaway

Anlässlich von Stadt Land Spielt 2018 soll versucht werden ein Spiel um die Welt zu schicken, die Wahl fiel dabei auf das Spiel
FIVE!
Es bietet Multilingualität, einfache Regeln , Kompaktheit und Robustheit.
Unter dem Hashtag #travelplayaway kann der Weg des Spiels dokumentiert werden. Auf jeder beliebigen Social Media Seite den Hashtag nutzen.
Also Reisen, Spielen, Weitergeben damit das Spiel möglichst weit herum kommt.

As an special action for the Stadt Land Spielt Event, we will try to get a game around the world. The choosen game is FIVE!
It is multilingual, easy to learn, compact and robust. The hashtag #travelplayaway is used to track the way of the game. Use the hashtag on any social media you like.
Just travel,play and give the game away to get it as far as possible.

Hanabi

Hanabi, Japanisch für Feuerwerk, ist das Spiel des Jahres 2013. Es ist ein kooperatives Spiel, welches durch seinen innovativen und kommunikativen Charakter heraussticht.
Die eigenen Karten hält man für sich verdeckt in der Hand. So ist man beim richtigen Auslegen, auf die Mithilfe und die Tipps der Mitspieler angewiesen. Ziel des Spiels ist es, auf diese Art, durch Auslegen von 5 aufsteigenden Farbreihen,ein Feuerwerk auszulösen.
Dies gelingt ab einer bestimmten Endpunktzahl, man kann allerdings auch schon vorher, durch falsches Auslegen der Karten scheitern.

Hanabi in 60 Sekunden erklärt

Hanabi bei Wikipedia

6 nimmt!

6 nimmt ist ein Kartenspielklassiker, der 1994 den Deutschen Spielepreis und den A la carte Kartenspielpreis gewann, für das Spiel des Jahres nominiert war und bald schon 25 Jahre für Begeisterung bei den Spielern sorgt.

Das Spielprinzip ist erfreulich simpel, man muss seine Karten möglichst so ablegen, dass man keine Hornochsen(Minuspunkte) sammelt. Diese bekommt man,wenn man als 6. an eine Reihe anlegen, und die 5 ausliegenden Karten bei sich ablegen muss. Die Hornochsen sind auf den Karten abgebildet.

Eine Erklärung des Spiels in unter 3 Minuten

6 nimmt! bei Wikipedia

6 nimmt bei onlinebrettspiele

6 nimmt! bei der Brettspielwelt